Herzlich Willkommen beim TSV BADEN Östringen e.V.


  Top News
Ironman Kraichgau 2022 (vom 08.06.2022)
KidsTreff - Termine (vom 18.05.2022)
SCHEINE FÜR VEREINE 2022 (vom 18.05.2022)

  Nächste (Start-)Termine
28.07.2022 - 29.07.2022: Ballschul-Feriencamp 2022
14.08.2022: Triathlon Vereinsmeisterschaften
11.12.2022: Weihnachtsfeier Kindersport
alle Termine in unserem Terminkalender

  08.06.2022 >> News >> Triathlon

TSV Baden Triathlon Sommerfest 2022

Am 6. Mai 2022 haben wir endlich unsere ausgefallene „Winterfeier 20/21“ sowie unsere „Winterfeier 21/22“ nachgeholt und zum ersten Mal ein TSV Baden Triathlon Sommerfest in der tollen, neu gestalteten See Location Ankerpunkt in Sinsheim-Dühren gefeiert.

Es konnte endlich wieder in Präsenz zusammen gespeist, getrunken, geschwätzt und gelacht werden und man konnte in alten Erinnerungen schwelgen durch Fotos aus den letzten Jahren, die in Dauerschleife über einen Beamer abgelaufen sind. Bei einem kleinen Spaß-Triathlon Wettkampf mit den Disziplinen (Eierlauf mit Flossen, Long-Board rollen und Sackhüpfen) konnten zwei 5er Teams gegeneinander antreten und es wurde gekämpft bis zum Umfallen – im wahrsten Sinne des Wortes.

Unser Abteilungsleiter Stephan Sieger und sein Stellvertreter Martin Baumann bedankten sich bei allen Mitgliedern für die vergangenen zwei Jahre und bei einigen „Aktiven“ ganz besonders in Form eines kleines Präsents. Ein ganz besonderer Dank ging an Christian Huth, der die Abteilung Triathlon aufgebaut und über viele Jahre geleitet hat. Letzten Sommer übergab er den Staffelstab an Stephan, der die Leitung seitdem übernommen hat und Christian kümmert sich ab sofort mit vollem Einsatz um seine neue Event-Location am See in Dühren.

Auch die Trainingsweltmeister des Schwimm-, Lauf- und Athletik-Trainings wurden jeweils mit einem Wanderpokal ausgezeichnet. Hier räumte Jan-Niklas Klecker gleich 2x für den Trainingsfleißigsten im Lauf- und Stabi-Training ab und Alexander Horn holte sich den Pokal für die meisten Teilnahmen beim Schwimmtraining.

Stephan blickte abschließend optimistisch in die Zukunft, da weitestgehend alle Trainings und Wettkämpfe in diesem Jahr stattfinden können und viele TSV`ler bei diversen Triathlon-, Rad- und Lauf-Events in der Region, aber auch im Ausland, an der Startlinie stehen werden.

Es war ein rundum gelungener Abend im Kreise der Triathlon Familie und wer weiß, vielleicht setzen wir in Zukunft öfter auf Sonne und wärmere Temperaturen und verlagern die Winterfeier dauerhaft auf das Frühjahr. War richtig schön bei der tollen Kulisse am See. 

 


  08.06.2022 >> News >> Triathlon

Trainingslager in Südfrankreich

Vom 13.-20.04.2022 waren waren 9 Mitglieder des TSV Baden Triathlon auf den Straßen Frankreichs unterwegs und haben sich in der Nähe der Hafenstadt Gruissan in der Ferienanlage Les Ayguades an der Mittelmeerküste auf die anstehende Triathlon Saison vorbereitet.

Die malerischen Strecken und Landschaften in der Region Okzitanien bieten sich hervorragend zum Radfahren und man hat von dort einen schönen Weitblick auf die Gipfel der Pyrenäen. Es waren einige imposante Anstiege mit dabei und natürlich auch rasante Abfahrten durch Täler, vorbei an Schluchten und durch die Gassen von abgelegenen Dörfern und Städtchen.

An 6 Tagen standen jeweils individuell geplante Radtouren auf dem Programm und so kamen am Ende durchschnittlich über 100km pro Tag zusammen und in Summe wurden bei jedem mehr als 5.000 Höhenmeter gesammelt. Schwimm- und Laufeinheiten wurden auch individuell oder in Kleingruppen absolviert, aber der Hauptfokus lag eindeutig auf dem Radfahren in der Gruppe. Da man den Kalorienhaushalt ausgleichen und die Kohlenhydratspeicher immer wieder rechtzeitig auffüllen muss, wurde auch regelmäßig eingekehrt um sich bestens zu verpflegen und abends hat man sich meist selbst versorgt und gemeinsam gekocht.

Alle waren sich einig, dass dieses Trainingslager enorm viel Spaß gemacht und es sicherlich nicht das Letzte dieser Art war. Damit kann die Wettkampf-Saison im Triathlon beginnen und die ersten Teilnehmer starten bereits am 22. Mai beim Heideseetriathlon in Forst und 1 Woche später fällt dann der Startschuss für unser Heimrennen, den „Ironman Kraichgau“ – was für viele von uns auch gleichzeitig das Highlight der Saison bedeutet.

Vielen Dank an die Organisatoren Torsten Krüger und Jochen Fehr, die für den Aufenthalt der Gruppe vor Ort ihre 2 Ferienhäuser zur Verfügung gestellt haben, so dass wir bestens versorgt und untergebracht waren.

Weitere Teilnehmer waren: Christian Huth, Torben Baptist, Stephan Sieger, Alessandro Pelusio, Raphael Stiefvater, Johannes Fritz, Nicola Bräumer

 


  08.06.2022 >> News >> Triathlon

Ironman Kraichgau 2022

Lange mussten wir Triathleten des TSV auf unser geliebtes Heimrennen verzichten, ehe am letzten Mai Wochenende nach dreijähriger Wartezeit endlich wieder der Startschuss zum diesjährigen Ironman Kraichgau fiel. Und nicht nur bei uns Ausdauersportlern war die Vorfreude riesengroß. Über 4000 Athletinnen und Athleten aus Nah und Fern lockte das beliebte Rennen in den Kraichgau. Ungewohnt kühl wurden wir dieses Mal jedoch begrüßt. Nur knapp über zehn Grad herrschten zu Beginn des Rennens. Kein Vergleich zur letzten Auflage 2019, als die Temperaturen auf über 30°C kletterten. Was auf dem Rad noch etwas frisch war, bot jedoch spätestens zum Laufen beste Voraussetzungen für einen tollen und erfolgreichen Wettkampf.

Drei Athleten des TSV stellten sich dieses Jahr der Herausforderung: 1,9km Schwimmen durch den Hardtsee in Ubstadt-Weiher, 90 km Radfahren durch den schönen Kraichgau und einem abschließenden Halbmarathon (21,1km) in Bad Schönborn. Zusammen ergeben dies genau die namensgebenden 70,3 Meilen, die es im Gesamten zu bewältigen gilt. Mit teilweise persönlichen Bestleistungen in den jeweiligen Distanzen übertrafen alle drei ihre gesteckten Ziele und erreichten erschöpft aber dafür umso glücklicher das Ziel in Mingolsheim. Jan-Niklas Klecker mit 5:31:46 h, Martin Baumann mit 5:50:47 h und unser Abteilungsleiter Stephan Sieger, der mit 4:59:39 h gar die 5-Stunden Marke unterbieten konnte, finishten mit strahlenden Gesichtern den diesjährigen Ironman 70.3 Kraichgau.

Nachfolgend sind nochmals die einzelnen Zeiten in den jeweiligen Disziplinen und die Gesamtplatzierung unserer TSV-Starter auf der 70.3-Strecke aufgeführt:

 Vorname Name

Swim

Bike

Run

Gesamtzeit

Rang

   

1,9 km

90 km

21,1 km

hh:mm:ss

Gesamt

Stephan

Sieger

00:37:07

02:36:55

01:38:34

04:59:39 h

360

Jan-Niklas

Klecker

00:33:09

02:49:05

02:02:34

05:31:46 h

902

Martin

Baumann

00:38:00

03:03:53

01:59:04

05:50:47 h

1241

 

Und auch über die Olympische Distanz, beim sogenannten Ironman 5150 Kraichgau, waren zahlreichen Athleten von uns am Start. Hier galt es 1,5 km im Wasser, 40 km auf dem Rad und 10 km beim abschließenden Lauf zu bewältigen.  Mit Kai Steller (02:54:20h), Stefan Hauser (2:59:27h), Raphael Stiefvater(2:59:34h), Katharina Baumann (3:14:58h), Janina Klecker (3:18:59) und Jürgen Bös (03:29:17h) finishten auch auf der kürzeren, aber nicht weniger anstrengenden Ironman-Distanz weitere Ausdauersportler des TSV ihr diesjähriges Heimrennen. Auch hier konnten wieder zahlreiche Bestleistungen erzielt und tolle Gesamtergebnisse gefeiert werden.

Nachfolgend auch hier nochmals die einzelnen Zeiten unserer Starter in den jeweiligen Disziplinen mit der jeweiligen Gesamtplatzierung auf der 5150-Strecke:

 Vorname Name

Swim

Bike

Run

Gesamtzeit

Rang

 

 

1,5 km

40 km

10 km

hh:mm:ss

Gesamt

Janina

Klecker

00:37:53

01:39:09

00:51:27

03:18:59 h

268

Katharina

Baumann

00:31:27

01:35:56

00:59:07

03:14:58 h

245

Raphael

Stiefvater

00:34:14

01:27:31

00:49:43

02:59:34 h

157

Kai

Steller

00:30:13

01:25:41

00:51:21

02:54:20 h

122

Jürgen

Bös

00:35:54

01:38:42

01:05:47

03:29:17 h

301

Stefan

Hauser

00:31:08

01:28:08

00:52:24

02:59:27 h

156

 

Weitere Vereinsmitglieder waren zudem in verschiedenen Staffeln mit dabei. Mit Alessandro Pelusio (03:21:51 h), Thorsten Krüger (02:46:25 h) und Torben Baptist (02:37:06 h) widmeten sich drei TSV Rad-Cracks ihrer Paradedisziplin und absolvierten die 90 km Runde in tollen Zeiten für ihr jeweiliges Team. Auf der 40 km-Runde zeigte sich Matthias Gasafy (01:16:24h) in seiner Familienstaffel für die hervorragende Radzeit verantwortlich. Christian Ledig (01:33:21 h) und Georg Klein (01:47:46 h) liefen dagegen lieber den Halbmarathon für ihr Team und waren auch hier gewohnt schnell unterwegs.

Doch nicht nur auf der Strecke, sondern auch als Helfer bei der Organisation und der Wettkampfdurchführung waren TSV’ler beim Ironman vertreten. Sandra Sokolowski und Jochen Fehr an den Info-Points und der Athletenregistrierung, Nicola Bräumer an der Verpflegungsstelle sowie Nana Heilmann und Nicola Fritzen als Kampfrichter gilt hier ein besonderes Lob und Dankeschön des Vereins. Ohne sie könnte ein solches Triathlonevent wie dieses nicht stattfinden.

Zwei weitere TSV-Athleten waren bereits einen Tag vorher sportlich aktiv und waren auf einer Triathlon-Sprintdistanz erfolgreich unterwegs. Johannes Fritz trat beim 19. Holzland Triathlon in Haßmersheim an und finishte in 1:13:25 h.

 

 Vorname Name

Swim

Bike

Run

Gesamtzeit

Rang

   

0,7 km

20 km

4 km

hh:mm:ss

Gesamt

Johannes

Fritz

00:13:32

0:39:05

0:20:47

01:13:25 h

33

 

Auch Stefanie Brandt vertrat bei ihrem ersten Triathlon sehr erfolgreich die Vereinsfarben. In 1:18:15 h schaffte sie hier sogar beim Löwentriathlon in Freilingen (Pfalz) den Sprung auf den 2.Platz in ihrer Altersklasse.

 

 Vorname Name

Swim

Bike

Run

Gesamtzeit

Rang

   

0,5 km

19,5 km

5 km

hh:mm:ss

Gesamt

Stefanie

Brandt

00:12:20

0:32:04

0:28:58

01:18:15 h

8

 

Ein rundum gelungenes Sportwochenende für die TSV Triathlon-Abteilung, mit tollen Leistungen und vielen glücklichen Gesichtern. Allen TSV-Startern, Helfern und Unterstützern an den Strecken auf diesem Wege nochmals vielen Dank für die tolle Repräsentation unseres Vereins und eine weiterhin erfolgreiche Wettkampfsaison 2022. 


  18.05.2022 >> News >> Breitensport

KidsTreff - Termine

Für alle Kinder im Alter von drei bis sechs Jahren, die Spaß an Bewegung in der Gruppe haben.

Zu den angegebenen Terminen jeweils von 10.00 - 11.30 Uhr unter Aufsicht unserer Trainer in der TSV-Halle.

Wer sich austoben möchte meldet sich bitte via Mail unter kindersport@tsv-oestringen.de. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt.

Für Mitglieder des TSV ist die Teilnahme kostenlos, Nichtmitglieder zahlen 3 Euro bitte direkt vor Ort.

 

Die kommenden Termine:

21. Mai 2022

4. Juni 2022

18. Juni 2022


  18.05.2022 >> News >> Breitensport

SCHEINE FÜR VEREINE 2022

WIR SIND WIEDER DABEI! 

Unterstützt unseren TSV indem ihr Scheine für Vereine für uns sammelt! Ganz nach dem Motto "Gemeinsam schaffen wir mehr" freuen wir uns über jeden einzelnen Schein von euch. Entweder Barcode direkt abscannen oder den Schein bei der Geschäftsstelle (Briefkasten) abgeben. 

<a href="https://scheinefuervereine.rewe.de#verein-299958?ecid=cop_widget_sfv2022_toolkit_widget_nn_nn_nn" target="_blank"><img src="https://scheinefuervereine.rewe.de/widget/sfv_widget_920x300px.png" alt="REWE Scheine für Vereine | TSV Baden Östringen e.V." width="920" height="300"></a>


  16.05.2022 >> News >> Leichtathletik

Erster und zweiter Platz für unserer Leichtathleten

Am 14.05. nahmen unserer 2 Athletinnen aus der U16 Jana Heger und Ida Essert bei den Mehrkampftagen in Mingolsheim teil.

Jana erreichte mit 1.526 Punkten den ersten Platz beim 4-Kampf. Beim 3-Kampf musste sie sich geschlagen geben und belegte den 2. Platz.

Ihre Kameradin Ida erreichte trotz Verletzung am Fuß noch den zweiten Platz im 4-Kampf. Während sie beim Weitsprung mit 3,40 Metern verletzungsbedingt nicht alles geben konnte, konnte sie dies beim Kugelstoßen mit 6.72 Metern wiedergutmachen.