14.08.2018 - TRIATHLON

WETTKAMPFBERICHT CHALLENGE WANAKA VON THORSTEN FRANK

Challenge Wanaka 70.3 - ein Traum ging in Erfüllung.

Nachdem wir nach einem langen Flug dienstags Neuseeland erreicht hatten und 2 Tage in der bezaubernden Start Dunedin verbringen durften, hieß es Donnerstagnachmittags schon wieder Koffer packen - mit einem Leihrennrad im Gepäck und ziemlichem Jetlag machten wir uns auf den 350 km langen Weg nach Wanaka. Am nächsten Morgen wurde das Rad eingecheckt und nach einer weiteren kurzen Nacht war es dann endlich soweit: RACEDAY!

Das Schwimmen

Die Wetterbedingungen in Neuseeland sind nicht ganz so einfach - man kann an einem Tag schon auch mal vier Jahreszeiten erleben, an diesem Tag sollten es glücklicherweise nur drei werden. Beim Schwimmstart hatten wir mit ordentlichem Wind zu kämpfen welcher den, bei sonnigem Wetter traumhaften, See in Unruhe versetzte.

Das Radfahren

Der Wechsel aufs Rad verlief reibungslos. Leider hatte es inzwischen sehr stark zu regnen begonnen und mir wurde deshalb nicht recht warm. Außerdem ist aufgrund des rauen Straßenbelags und der welligen Beschaffenheit der Region die Strecke nicht ganz einfach. Aber die atemberaubende Landschaft Neuseelands lässt einen das schnell vergessen. 10 Kilometer vor der Wechselzone war es dann auf einmal Sommer - die Sonne brannte vom Himmel und mir wurde auch wieder warm.

Das Laufen

Nach einem schnellen Wechsel ging es bei strahlendem Sonnenschein und entsprechend heißen Temperaturen auf die abwechslungsreiche Strecke. Am wunderschönen Lake Wanaka entlang ging es über schmale Trails und mit Wurzeln übersäte Pfade auf einen ziemlich steilen Kurs bevor wir das Ziel im Zentrum von Wanaka erreichten.

Fazit

Auch wenn es manchmal echt schwer war, war es eine unglaubliche Erfahrung. Am meisten beeindruckt haben mich die Zuschauer an der Strecke- ob alt oder jung, von jedem kam ein „Well done“ oder „Great job“. Das war wirklich außergewöhnlich! Ein toller Wettkampf in einer beeindruckenden Landschaft. Ein Traum ging in Erfüllung!

Auf diesem Wege möchte ich mich bei allen Vereinsmitgliedern des TSV Baden Triathlon für die vielen gemeinsamen Trainingseinheiten und vor allem fürs Daumendrücken bedanken!

Thorsten Frank


04.08.2018 - LEICHTATHLETIK

BENJAMIN APPEL ERFOLGREICH BEI DEN SÜDDEUTSCHEN MEISTERSCHAFTEN

Zum ersten Mal ging es für den gerade mal 14 jährigen Benjamin Appel zu den Süddeutschen Meisterschaft nach Walldorf. Das harte Training der vergangenen Monate unter seiner Trainerin Heidi Machel hat sich ausgezahlt. So konnte sich Benjamin am Samstag mit den besten Hochspringern aus ganz Süddeutschland messen.

Schon bei Wettkampf Beginn um 11 Uhr zeigte das Thermometer 30° an, das ließ Benjamin aber cool und er übersprang die bei 1,65 Metern liegende Latte souverän im ersten Versuch und konnte sich so einen Vorteil gegenüber seinen Konkurrenten verschaffen, die teils mehrere Versuche brauchten. Leider gelang ihm dies bei 1,70 Metern nicht mehr. Darüber hinweg tröstet aber die neue persönliche Bestleistung von eben diesen 1.65 Metern und die Erfahrung zum ersten Mal bei einer Meisterschaft dabei gewesen zu sein und das auch noch sehr erfolgreich.

Für nächstes Jahr sind dann die 1,80 m angepeilt, was nach dem heutigen Tag überaus machbar erscheint.

 


26.07.2018 - LEICHTATHLETIK

BADER STATTET UNS MIT NEUEN LEICHTATHLETIK TRIKOTS AUS

Um uns auch zukünftig einheitlich auf Wettkämpfen zu präsentieren, hat uns das Versandhaus BADER mit neuen Trikots ausgestattet. Die Trikots in unserer Vereinsfarbe (rot) kamen bei unseren Athleten sehr gut an. Sowohl unsere Jugendlichen als auch unsere Kinder freuen sich auf die bevorstehenden Wettkämpfe mit den neuen Trikots.

Wir möchten uns noch einmal im Namen aller Mitglieder herzlich bei der der Firma BADER bedanken, die erst letztes Jahr ihr neues Logistikzentrum in Östringen eröffnet hat und sich bereits in der Region engagiert.

  

 

 

 

 

 

 

 


   
[ TERMINKALENDER ]
 
[ GESCHÄFTSSTELLE ]
 
[ FÖRDERVEREIN ]
In unserem Terminkalender finden Sie alle Termine von unseren Veranstaltungen und Sportevents auf einen Blick.
>> zum Terminkalender
 
Unsere Geschäftsstelle ist an folgenden Tagen geöffnet:
Dienstags von 18:00 bis 19:00 Uhr
Freitags von 17:00 bis 18:00 Uhr
Samstags von 10:00 bis 12:00 Uhr
Ansprechpartner ist Daniela Römer
(Tel. + Fax 07253/24631)
 
Die finanzielle Unterstützung ist durch unseren Förderverein gewährleistet. Über Ihre Unterstützung und einer Mitgliedschaft würden wir uns freuen!